Holz und Farbe

Das Holz

Der natürliche Baustoff Holz hat sich seit Jahrhunderten bewährt. Als nachwachsender Rohstoff ist er aber genauso ein Rahmen- material der Zukunft und voll im Trend.

Für den Wintergarten- und Fassadenbau werden ausschließlich Brettschichthölzer (BSH) verwendet, diese verfügen über eine hohe Tragfähigkeit und Formbeständigkeit. BSH besteht aus schmalen, technisch gut getrockneten Lamellen verleimter Hölzer die extrem formstabil sind. Qualitativ hochwertiges BSH erkennt man an der Lamellendicke von ca. 20 bis 25 mm, ist fast astfrei und wird von uns im Wintergartenbau ausschließlich eingesetzt.

Benötigen Sie Hilfe bei der richtigen Wahl?

Die Holzarten

Zu den BSH – Holzarten die von uns eingesetzt werden, gehören hauptsächlich Fichte, Lärche, Eiche und Meranti.

Ausschließlich bei Holz-Alu-Wintergärten können viele weitere Holzarten wie Buche, Kirschbaum, Teak, Sipo oder Nussbaum eingesetzt werden. Diese Holzarten werden mit den tragenden BSH Holz kombiniert und in Form von Massivholz oder Furnier ummantelt.

Holz-Farben

Die Farbgebung der Holzoberfläche von hellen bis rustikalen Lasur- tönen, über kräftig bunte, aber auch deckende Anstriche sind möglich. Hier eine Auswahl der Farbtönen, weitere finden Sie in unserer Farbmappe.

Benötigen Sie Hilfe bei der richtigen Wahl?

Aluminium-Farben

Zur Farbbeschichtung der Aluminium Profile werden licht- und wetterbeständige Pulverlacke verwendet, die bei hoher Temperatur in die Aluminium Oberfläche gebrannt werden.

Das RAL-Farbspektrum umfasst derzeit 213 genormte Farbtöne. Weiterhin sind auch Marmor- und Strukturoberflächen möglich und unterscheiden sich von der herkömmlichen glatten glänzenden, durch eine Metallic oder rauen Oberfläche.

RAL-Karte